Display SC E-7000

Der MTB-spezifisch flach ausgeführte SHIMANO STePS E7000 Drahtlos-Fahrradcomputer zeigt die verschiedenen Funktionen des SHIMANO STePS E-BIKE-Systems an und kann über die E-TUBE PROJECT App individuell konfiguriert werden. Der Fahrradcomputer kommt bei Campus in Kombination mit dem STePS Mittelmotor E8000 zum Einsatz.

Unterstützungsstufen:

AUS - Normales Radfahren ohne Motorunterstützung

WALK - Schiebehilfe, beim Bergaufschieben des Fahrrads oder wenn es schwer beladen ist. Ebenfalls nützlich beim Schieben des Fahrrads über unebenes, zum Beispiel felsiges Terrain.

ECO – Effiziente Unterstützung für maximale Akku-Reichweite. Verwenden Sie diesen Modus, wenn Sie lange Strecken auf ebenem Untergrund fahren wollen. Wenn nicht sehr stark in die Pedale getreten wird, wird das Maß der Unterstützung vermindert und der Energieverbrauch wird gesenkt.

TRAIL – Verwenden Sie diesen Modus, wenn eine mittelstarke Unterstützung benötigt wird, wenn Sie beispielsweise bequem an einer leichten Steigung oder bei ebenem Untergrund fahren möchten.

BOOST – Verwenden Sie diesen Modus, wenn starke Unterstützung erforderlich ist, beispielsweise bei steilen Bergauffahrten. Dieser Modus ist für den Einsatz an starken Steigungen und auf steilen Bergen vorgesehen.

 

Wichtige Anzeigen:

- Uhrzeit

- Fahrtzeit

- aktuell gewählte Unterstützungsstufe

- Ladezustand des Akkus

- Restreichweite

- Reisedaten: Fahrtstrecke, Gesamtkilometer, Durchschnittsgeschwindigkeit, maximale Geschwindigkeit, aktuelle Geschwindigkeit

- Trittfrequenz: gibt an, mit wie vielen Umdrehungen pro Minute aktuell pedaliert wird

- Wartungsanzeige: leuchtet auf, wenn eine Wartung ansteht

Zurück